Patientenrecht Behandlungsfehler

Patientenrecht Behandlungsfehler

Die Götter in Weiß sind auch nur Menschen.

Wenn es um medizinische Behandlungen geht, fühlen sich Patienten oft hilflos. Wir geben Ihnen Klarheit und Unterstützung.

Patientenrecht Behandlungsfehler – wir unterstützen Sie bei der Geltendmachung von Ansprüchen gegenüber Ärzten oder Krankenhäusern. Im Zusammenhang mit einer ärztlichen Behandlung müssen Patienten viele Entscheidungen treffen, ohne sich in der Materie auszukennen. Und häufig arbeitet das medizinische Personal zusätzlich noch mit Angst, um eine bestimmte Entscheidung zu forcieren. Die eventuellen nachteiligen Folgen trägt jedoch in der Regel der Patient alleine, z.B. in Form von körperlichen Beschwerden.

Wir übersetzen das Fachchinesisch und beraten Sie über Ihre Handlungsoptionen.

“Was sagt der Befund überhaupt?” “Soll ich zu einer bestimmten Behandlung gedrängt werden, weil der Arzt daran mehr verdient?” “Liegt wirklich ein Behandlungsfehler vor oder hatte ich einfach nur Pech?” “Welche Erfolgsaussichten hat ein Gerichtsverfahren?” Mit diesen und anderen Fragen sind Sie uns willkommen!

Wir sind in folgenden Situationen für Sie da:

  • Ihre Versicherung soll ein (alternatives) Heilverfahren bezahlen.
  • Sie möchten Ihre Behandlung hinterfragen.
  • Sie möchten eine Rente beziehen.
  • Sie müssen Rehabilitationsmaßnahmen in Anspruch nehmen.
  • Medizinische Risiken sollen minimiert werden.
  • Sie möchten Verfügungen oder Verträge gestalten.
  • Eine Arztrechnung soll überprüft werden.
  • Sie wollen die Pflegeversicherung in Anspruch nehmen.
  • Sie möchten Finanzierungsfragen regeln.
  • Sie wollen sich gegen eine medizinische Behandlung wehren oder sich bei einem Behandlungsfehler Recht verschaffen.

Vereinbaren Sie einen Termin:

Unser Sekretariat freut sich von 10-17 Uhr auf Ihren Anruf: 0911 – 46 24 966
Oder nutzen Sie dieses Kontaktformular:

Felder mit * sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen. Ich willige ein, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@medizinrecht-heilpraktiker.de widerrufen.
Sofern ich der Nutzung der Daten widersprochen habe, wird die Kanzlei Dr. Oberhauser meine Daten entweder sofort löschen oder – sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen – nicht mehr nutzen und nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist sofort löschen.